Der Sebastian-Cup Nettetal

Wir, das Team der Sebastian Apotheke Nettetal, richten einmal jährlich mit Unterstützung verschiedener Sponsoren den Sebastian Cup zugunsten der Schülerinnen und Schüler Nettetals aus. Das erste Mal wurde der Sebastian Cup 2006 ausgetragen.

Der Sebastian Cup ist ein Tischkickerturnier, an dem die Klassenbesten der 4. Klassen der Grundschulen und der 5. und 6. Klassen der weiterführenden Schulen in Nettetal teilnehmen dürfen.

Die Schüler/innen der teilnehmenden Klassen der jeweiligen Schulen spielen unter Aufsicht der Klassen/oder Sportlehrer/innen die Klassenbesten aus, die sich dann wiederum für das Finale (Sebastian Cup) qualifizieren. Jedes Team besteht aus 2 Spielern/innen, das sich Phantasienamen (z.B. „Die Affenbande“) geben kann und zum Finale 8 Fans aus der Klasse mitnehmen darf. Die 2 Spieler/innen plus ihre 8 Fans erhalten dann am Tag des Finales ein jeweils eigenes farbiges, mit den Sponsorennamen bedrucktes T-Shirt, sowie ein Überraschungspaket.

Ziel ist es den Gemeinschaftsgeist zu fördern und die Kinder weg vom PC näher an kommunikative Spiele zu führen.

Durch die Mithilfe der  Sponsoren  sowie der Berichterstattung durch die Medien ist es uns gelungen jährlich zunehmend Aufmerksamkeit auf dieses Ereignis zu lenken und inzwischen haben
wir eine Größenordnung von über 500 teilnehmenden Schülern zuzüglich der Eltern und Betreuer/innen erreicht.
Schon heute ist der Sebastian Cup bei den Schülerinnen und Schülern Nettetals zu einer festen Institution geworden.

Die Mitarbeiter/innen der Sebastian Apotheke organisieren das Turnier eigenständig. Die für die Klassenkasse zu gewinnenden Preise sind 1.Platz: € 250,00; 2.Platz: € 125,00; 3.Platz: € 62,50.  Die Preise dienen zur Unterstützung für gemeinschaftliche Schulaktivitäten (Kletterpark, Museumsbesuch, Klassenausflug etc.).

Auf unserer homepage www.sebastian-apotheke-nettetal.de finden Sie weiteres Bildmaterial zu den Turnieren der vergangenen Jahre.

Der Sebastian Cup wird jährlich (der Termin wird frühzeitig an die Schulen und die Öffentlichkeit bekannt gegeben) immer ab 14:00 Uhr in der Dreifach-Sporthalle gegenüber des Werner-Jaeger-Gymnasiums, An den Sportplätzen 7, 41334 Nettetal ausgetragen.

Während der „spielfreien Zeit“ werden den Kindern verschiedene Aktivitäten wie z.B. Pedalo-Fahren, Hallen-Triathlon, Handball-Schnuppertraining u.v.m. angeboten.

Außerdem halten wir eine Tombola mit attraktiven Preisen bereit, die an Kinder ausgegeben werden, die sich besonders stark an den Aktivitäten beteiligt haben.

Der Erlös aus den Einnahmen der Cafeteria geht an Löwenkinder ® Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. in Viersen.